China Rundreisen

Reisen durch den Südwesten Chinas zählen seit einigen Jahren zu den beliebtesten Fernreisezielen und führen Besucher in das faszinierende Reich der Mitte. Startpunkt für China Rundreisen ist Peking, die Hauptstadt des Landes. Hier können Urlauber auf den Spuren des alten Kaiserreichs wandeln und einige der berühmtesten Bauwerke des Landes entdecken. Neben einem Besuch in der Verbotenen Stadt lohnt sich der Abstecher in den Himmelstempel, der von einem riesigen Park umgeben ist. Besonders reizvoll ist der Ausflug ins unterirdische Peking, der sich auf Rundreisen mit einer historischen Stadtführung verbinden lässt. Das Tunnelsystem wurde einst von Staatschef Mao Zedong erbaut und ist Zeuge der Kulturrevolution des Landes. Weiter geht es auf Rundreisen durch Chinas Südwesten nach Xi’an, der Stätteder legendären Terrakotta-Armee. Xi’an liegt in der Provinz Shaanxi, die einst als das Zentrum der chinesischen Zivilisation galt. Die Terrakotta-Armee wurde im Zuge von archäologischen Ausgrabungen entdeckt und beeindruckt durch tausende handgefertigte Krieger und Pferde, die das Grab des Kaisers bewachen. Nach diesem Einblick in das alte China führen Rundreisen nach Leshan in der Provinz Sichuan. Die Top Sehenswürdigkeit der Stadt ist ein über 70 m großer Buddha, der in die Felsen eingehauen wurde. Dieses Kunstwerk wurde von einem buddhistischen Mönch bereits im 1.Jh. n. Chr. begonnen und ist durch eine Treppe auch aus nächster Nähe zu bewundern. Während China Rundreisen dürfen sich Besucher auf abwechslungsreiche fernöstliche Geschmackserlebnisse freuen. Jede Region hat ihre speziellen Zutaten und Zubereitungsarten, die sich an den Einflüssen der verschiedenen Volkskulturen orientieren. Als Spezialität der Küche Pekings gilt natürlich die Peking Ente, die traditionell knusprig und fast ohne Fett zubereitet wird. Dazu serviert wird jedoch typischerweise kein Reis sondern Weizenpfannkuchen und Tofu. Die ehemals britische Kolonie Hongkong bildet auf den meisten Reisen durch den Südwesten Chinas den krönenden Abschluss. Hier sollten es Urlauber nicht verpassen, mit der historischen Tram auf den Victoria Peak-Berg zu fahren und von dort den einmaligen Blick auf die Millionenmetropole zu genießen. Auch von der Aussichtsplattform im 43. Stock der Bank of China hat man einen tollen Ausblick über die ganze Stadt – der Besuch ist kostenlos. Das belebte Zentrum von Hongkong ist der Stadtteil Tsim Sha Tsui, hier finden sich neben angesagten Restaurants und Bars auch viele sehenswerte Museen. Während einer China Rundreisen kann man sich in seinem Wellnesshotel verwöhnen lassen und den Urlaub genießen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>