Eine Ferienwohnung einrichten: Aber wie?

Ob für den eigenen Bedarf oder zum Vermieten, eine Ferienwohnung muss ausgestattet werden. Richtet man die Ferienwohnung zum Eigengebrauch ein, so kann man sich ganz nach dem eigenen Geschmack richten. Eine Wohnung zum Vermieten wird eher nach praktischen Gesichtspunkten eingerichtet. So sollte sie Rauputz haben, das man leicht bei Beschmutzung überstreichen kann. Auch für den Bodenbelag empfiehlt sich ein Material, das leicht zu reinigen ist. PVC oder Fliesen sind hier gut geeignet. Teppichböden sind bei Verschmutzung schon aufwendiger in der Reinigung. Wenn die Feriengäste nichts brauchen, aber doch wenigstens Betten. Eine gute Möglichkeit ist es, zwei einzelne Betten zu kaufen, die man bei Bedarf zusammenschiebt zu einem Doppelbett. Wer seinen Gästen etwas Gutes tun möchte, hat im Zimmer eine sogenannte Liebesbrücke, um den unangenehmen Spalt zwischen den beiden Matratzen zu überbrücken. Klappbare Betten können problemlos zusätzlich aufgestellt werden. Bei den Matratzen sollte man nicht in der billigsten Variante wählen, sonst hat man schnell Beschwerden. Dies führt letztendlich zu höheren Kosten, als gleich eine Bessere zu kaufen. Bei den Betten sparen ist definitiv der falsche Weg.

Genügend Bettwäche für jeden Gast

Für jeden Gast das Bett frisch zu beziehen ist eine Selbstverständlichkeit und hierfür muss genügend Bettwäsche vorhanden sein. Nachtschränke mit einer Lampe am Bett gehören zum Standard. Stühle nahe dem Bett sind eine gute Kleiderablage vor dem Schlafengehen.

Ein Tisch und ein bzw. zwei Stühle dazu dürfen in keinem Zimmer fehlen. Wenn die Ferienwohnung groß genug ist, sollte man auch eine Sitzecke vorfinden. Die Küchenecke sollte neben einer Spüle und mindestens einem Zweiplattenkocher auch einen Kühlschrank beinhalten. An Geschirr gehören 1-2 Töpfe und eine Pfanne in die Küche, Teller, Tassen und Gläser und Besteck. Schüsseln runden das Sortiment ab. Eine Blumenvase und ein Kerzenständer, ein Bild an der Wand, Gardinen an den Fenstern machen die Ferienwohnung gemütlicher. Auf einem Balkon oder Terrasse gehören auch Stühle hin, damit der Gast nicht die guten Stühle aus der Stube nimmt.

Freizeit sinnvoll planen

Ein umsichtiger Ferienwohnungsbesitzer hat auch Prospekte der nahegelegenen Freizeitmöglichkeiten ausliegen. Ein Fernseher und/ oder ein Radio komplettieren die Grundausstattung. Putzeimer und dazugehöriges Zubehör und ein Staubsauger helfen dem Gast, die Wohnung besenrein zu übergeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>