Ferien im Bett aus Eis

Die kalte Jahreszeit lockt viele Menschen in wärmere Regionen. Wer sich gerne der Kälte im Urlaub stellt, kann etwas ganz Besonderes probieren. Ferien im Bett aus Eis sind der Renner seit den letzten Jahren. Je nach Region werden für ein paar Monate Hotels aus Eis erbaut, welche im Frühjahr dann wieder zu schmelzen beginnen. In diesen Behausungen wird nahezu alles aus Eis erbaut. Stühle, Säulen, Skulpturen, aber eben auch Betten sind komplett aus Eis gefertigt.

Die Ferien im Bett aus Eis sind aber keinesfalls kühl. Die verzierten Eisblöcke werden mit warmen Fellen ausgestattet. Dazu kommen dicke Schlafsäcke und vielleicht noch ein Ofen, damit man die Nacht über nicht frieren muss. Das Interessante an den Betten bzw. Hotels aus Eis ist die Vergänglichkeit. In Deutschland, der Schweiz und Österreich können die Hotels nur einige Monate bestehen, weil die im Frühjahr zunehmende Wärme das Eis wieder schmelzen lässt.

Wer seine Ferien im Bett aus Eis zu jeder Jahreszeit verbringen möchte, muss dafür in die nördlichen Regionen unserer Erde reisen. In den skandinavischen Ländern können die Hotels teilweise ganzjährig bestehen, wenn es nicht zu warm wird.

Doch nicht nur das Bett ist aus Eis. Bis auf die elektrischen Leitungen versucht man wirklich alles aus dem kühlen Material herzustellen. Bars mit Hockern und Tischen, die Speisesäle und vieles mehr werden geboten.

Die Ferien mit einem Bett aus Eis sind etwas für Hartgesottene. Sie werden vor allem in Skigebieten gebaut und bieten ein besonderes Erlebnis, denn Eis in solch großen Mengen hat etwas Faszinierendes an sich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>