Flüge nach Nizza: Vergleich lohnt auch für Winterurlaub

Den Touristen kommt es heute im Bezug auf die Anreisekosten in ihr Feriendomizil nicht überwiegend darauf an, ob sie nun ihr Urlaubziel in drei Stunden oder erst in elf Stunden erreichen. Es kommt hauptsächlich darauf an, wie hoch der Preis ist für die Anreise. Denn ob ein Flug nach Nizza mehrere Hundert Euro kostet oder weit unter 100 Euro liegt, das macht schon einen Unterschied. Dabei kommt es den Urlaubern heute auch gar nicht darauf an, ob sie nun eine oder zwei Zwischenlandungen machen. Es geht sehr vielen Touristen heute einzig um den Preis für die Reise.

Vergleich der Angebote lohnt sich auch im Winter

Es kommt natürlich auch immer darauf an, wann man in den Urlaub nach Nizza fährt. Die beste Reisezeit für einen Urlaub in der Stadt Nizza mit ihrem schönen Steinstrand ist der Mai. Aber auch von Mitte September bis Mitte Oktober ist es in der Stadt angenehm. Der Sommer indes, also die Monate von Juni bis August sind recht heiß. Die Monate Mai, September und Oktober indes entsprechen dem gleichen Niveau her dem was man sich an Temperaturen normalerweise auch in Deutschland wünscht. Aber auch die Winterangebote kann man durchaus wahrnehmen. Die Stadt war schon im 19. Jahrhundert ein beliebtes Winterquartier für Briten und auch die Russen. Selbst die russische Zarenfamilie sah hier gerne vorbei in den Monaten, in denen es in St. Petersburg sehr kalt ist.

Nizza im Winter entdecken

Auch im Winter gibt es durchaus in Nizza einiges zu entdecken. Es muss ja nicht unbedingt der Strand der Côte d’Azur sein, in dem man badet. Die Hotels in Nizza haben natürlich auch im gehobenen Bereich einen Swimmingpool im Innenbereich zu bieten. Einen Besuch wert ist

der jährlich im Februar stattfindende Karneval auf der Promenade des Anglais. Hier findet jährlich ein Umzug mit festlich geschmückten Motivwagen statt, eine Art Blumenkorso, bei dem Fahrzeuge mit Blumenschmuck versehen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>