Hier geht es zum Angebot für Kreuzfahrten

KreuzfahrschiffKreuzfahrten erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf www.kreuzfahrten.ch können Informationen zu dem Thema eingeholt und auch gleich die Wunschreise online gebucht werden. Zum Angebot gehören Kreuzfahrten mit bekannten Kreuzfahrtschiffen. Bei www.kreuzfahrten.ch arbeiten Spezialisten in Sachen Kreuzfahrt, denn die Mitarbeiter sind bereits auf vielen Kreuzfahrtschiffen mit an Bord gewesen und kennen sich aufgrund ihres gesammelten Erfahrungsschatzes bestens mit dem Thema aus. Reisen auf den bekannten AIDA Club-Schiffen gehören genauso zum Angebot von www.kreuzfahrten.ch wie solche mit TUI Cruises, außerdem Mini-Kreuzfahrten oder Luxusversionen. Die Gebiete, in die die Schiffsreisen gehen, reichen von Alaska bis in die USA – die Auswahl ist also riesig. Auch nach Flussgebieten kann der Kreuzfahrtinteressierte auf www.kreuzfahrten.ch alphabetisch suchen.

Von Berlin nach Afrika

Von afrikanischen Flüssen bis zur Spree ist alles mit dabei, was das Reiseherz begehrt. Informationen zu den einzelnen Kreuzfahrtschiffen, Reiseterminen, ausführlichen Reiseprogrammen sowie Ausstattungen der Schiffe erhalten Reisehungrige über diese Internetseite. Wer noch weitere Fragen hat, dem hilft die kostenlose Hotline. Der Anbieter arbeitet mit mehr als 60 Reedereien zusammen, sodass hierunter jeder seine Traumreise findet. Egal ob die Entscheidung auf ein großes Clubschiff oder eine der kleineren Reedereien fällt, die sich auf spezielle Reisen spezialisiert haben – eine Kreuzfahrt ist immer etwas Besonderes. Ein Hauch von Luxus umweht die Kreuzfahrt wie der Wind über dem Meer das Schiff. So eine Reise wird nicht schnell vergessen sein, selbst wenn der Alltag längst wieder eingekehrt ist. Auf www.kreuzfahrten.ch kann praktisch nach der gewünschten Reiseroute gesucht werden, oder man gibt das entsprechende Zielland ein. Die MSC Kreuzfahrten bieten zum Beispiel schon sehr günstige Hochseekreuzfahrten an. Hier kann die ganze Familie mit an Bord gehen, da die Schiffe sehr kinderfreundlich sind. Es warten Spielparadiese, Einkaufsmöglichkeiten, Spa-Bereiche und diverse Restaurants auf die Besucher. Sogar eine Kinderbetreuung kann in Anspruch genommen werden – und das alles zu familienfreundlichen Pauschalpreisen. Zum Angebot zählen hier Reiserouten von Kiel bis Dänemark, Russland oder Norwegen. Auch erlebnisreiche Segelkreuzfahrten unter dem Begriff „Windjammer“ gehören zum Angebot von www.kreuzfahrten.ch. Die Club Med Cruises durchfahren die Adria und das Mittelmeer bis nach Nizza. 200 Besatzungsmitglieder ermöglichen den Urlaubern hier eine angenehme Reise. Schöne Außendecks sorgen für einen herrlichen Ausblick auf das Meer. Auf dem Schiff gehören Wassersport, Restaurants für Feinschmecker sowie zahlreiche Aktivitäten zum Angebot. Die Ausstattung der Kabinen lässt nichts zu wünschen übrig, Reisende fühlen sich hier wie im Hotel. Bei den Reisen auf www.kreuzfahrten.ch ist eine Vollpension-Verpflegung inbegriffen, manchmal sogar VollpensionPlus, die Nutzung des Freizeitprogrammes sowie diverse Landausflüge und was sonst noch zu dem jeweiligen Reiseangebot gehört.

Auch Wellness gehört dazu

Die A-Rosa bietet zusätzlich ein Spa-Guthaben pro Person, um es sich an Bord gut gehen zu lassen. Denn Entspannung gehört zu einer Kreuzfahrt ganz selbstverständlich dazu. Zur Luxuskreuzfahrt geht es auf die Queen Mary 2, das wohl charmanteste und in seiner Form vollendetste Schiff unserer Zeit. Mit ihr geht es beispielsweise von Hamburg nach New York, Flug inklusive. Eine luxuriöse Übernachtung im Hilton Hotel New York gehört mit dazu. So kann sich der Urlauber also wirklich königlich fühlen. Last-Minute-Kreuzfahrten zu besonders günstigen Preisen lassen sich auf www.kreuzfahrten.ch ebenso buchen, was möglichst schnell geschehen sollte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>