In fernen Ländern Kulturen und Sprachen kennen lernen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Dieser Ausspruch ist sicherlich überall bekannt und überaus zutreffend, denn an den weltweiten Reisezielen genießt man nicht nur Ruhe, Erholung und Entspannung, sondern man lernt neue Menschen und deren Kulturen kennen. Wer sich dazu noch intensiver um Land und Leute kümmern möchte, der wird sicherlich auch Freude am Erlernen der Sprache der Bewohner besitzen.

In jedem Fall bleibt eines festzuhalten: Reisen bildet ungemein und mach einen Riesenspaß. Insbesondere in den Ländern und Regionen, die man bislang noch nicht bereisen konnte, wird man sicherlich völlig neue Situationen erleben, gastfreundliche Einwohner und deren Lebensgewohnheiten kennen lernen und sich natürlich auch mit deren Sprache vertraut machen können. Jede Reise kann individuell gestaltet werden, denn ob im Wohnmobil bei einer Rundreise, in komfortablen Hotels vor Ort oder in Ferienhäusern mit der gesamten Familie, alles was gefällt ist möglich.

Die Vielfalt Kolumbiens kennen lernen und genießen

Wer eine Reise nach Kolumbien unternehmen möchte, der sollte an erster Stelle viel Zeit für seinen Aufenthalt einplanen. Das Land, im Nordwesten Südamerikas gelegen, bietet einen unglaublichen Facettenreichtum und eine einzigartige Flora und Fauna, so dass die Reisenden hier ihre eigenen, individuellen Optionen auswählen können. Kolumbien liegt gleichermaßen am Pazifischen Ozean (auf einer Länge von etwa 1450 Kilometer) und am Atlantischen Ozean (auf einer Länge von rund 1625 Kilometer). Wer hier also einen Strandurlaub mit all den Vorzügen plant, der findet hier ausgezeichnete und umfangreiche Möglichkeiten.

Doch auch einzigartige Kombinationsmöglichkeiten stehen bereit, denn wer heute noch an den weißen Stränden das karibische Ambiente genießt, der kann am nächsten Tag bereist bei einer Wanderung in den Anden das Land mit seiner unberührten Natur von einer völlig anderen Perspektive erleben. Mit dem perfekten Anbeiter, der sich auf Reisen dieser Art spezialisiert hat, wird die Reise in dieses Land sicherlich zu einem einzigartigen Erlebnis gereichen, das nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. So wird daneben natürlich beispielsweise auch ein Aufenthalt in Bogota mit sprachen.ch zu einem außergewöhnlichen Hotspot avancieren.

Die Metropole, im Landesinneren gelegen, zählt mit den rund 8.0 Millionen Einwohnern zu den schnell wachsenden Städten Großstädten Südamerikas. Abwechslung pur wird den Gästen hier rund um die Uhr geboten, denn das Flair der Weltstadt ist einmalig. Zu dem Must See in Bogota zählen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und außergewöhnliche Attraktionen wie zum Beispiel

• Mount Monserrate (kulturelle und religiöse Stätten)

• Iglesia de San Francisco (zauberhafte Kathedrale)

• Museo del Oro (Goldmuseum) und Museo Botero (Kunstmuseum)

• Parque Natural Chicaque

• Laguna de Guatavita

• Orquesta Sinfonica de Colombia

Darüber hinaus kann man sich bei seinem Aufenthalt in Bogota natürlich zahlreiche weitere sehenswerte Besuche auswählen, an denen die historische Vergangenheit aber auch die Moderne, die hier zu einem einzigartigen Ensemble erschaffen wurde, zu bewundern sein wird.

Die spanische Sprache erlernen

Wenn man sich schon einmal in Kolumbien zu einem längeren Aufenthalt entschlossen hat, so sollte man in jedem Fall sich mit der Amtssprache des Landes auseinandersetzen. Wo sonst findet man neben der Schönheit eines Landes die Gelegenheit, auch spanisch aus erster Hand zu erlernen oder seine Kenntnisse darin zu verbessern? Ob mit den Menschen auf der Straße oder in einer der komfortablen Sprachschulen, hier können individuelle Entscheidungen getroffen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>