Shopping auf Mallorca

Shoppen und Einkaufen auf Mallorca erfreut sich bei sehr vielen Touristen immer größerer Beliebtheit, dabei sind es gerade die deutschen Urlauber und Besucher der Insel, die jährlich viele Reisende sein eigen nennen kann, die immer wieder kommen, um dort ausgiebig zu bummeln.

Unzählige Flaniermeilen laden hierbei zum Shoppen, Bummeln und verweilen ein. Man sollte sich hier besonders viel Zeit nehmen um das einzigartige Flair des Südens und die Mentalität, der einheimischen zu spüren und genießen. Bei einem riesengroßen Angebot, was Mallorca an Geschäften und Boutiquen zu bieten hat können die Preisunterschiede gewaltig sein, wer also echte Schnäppchen machen und dabei bare Münze sparen möchte, sollte auf jeden Fall vergleichen, denn auch in puncto Qualität gibt es gravierende Unterschiede. Was allerdings noch ein echter Tipp für Pfennigfuchser ist, der auf keinen Fall unerwähnt bleiben sollte, ist die Zeit des “Rebajas” diese findet zweimal jährlich statt, hier werden die Waren, gerade Kleidung, radikal reduziert, dadurch soll es erreicht werden, dass die Kollektionen der Saison ausverkauft werden und somit Platz für neue Waren und Trends machen.

Manche Geschäfte auf Mallorca haben in der sogenannten Siesta Pause, diese findet in aller Regel zwischen 13.00 – 17.00 Uhr statt, man merkt es, wenn aus dem hektischen Treiben plötzliche Ruhe einkehrt und die Straßen weniger befüllt und laut sind.

Klimaanlagen in Boutiquen und Kaufhäusern gehören auch auf Mallorca inzwischen zum Standard, so wird gewährleistet, dass den Kunden das Anprobieren der Waren selbst bei hohen Temperaturen, die auf der sonnigen Insel herrschen zu einem Vergnügen und nicht zur frustrierenden Qual wird.

Eine ausgedehnte Shopping Tour lohnt sich hier inzwischen auf jeden Fall, die Vorurteile, dass man dort auf Reisen ausschließlich Piel und Perlas was so viel wie Leder und die weltberühmten Mallorcaperlen bedeuten erwerben kann, ist mittlerweile völlig veraltet. Viele Prominente haben Ihre eigene Finca auf Mallorca und suchen die Sonneninsel mit dem Lächeln im Gesicht mehrmals im Jahr heim um dort das ein oder andere Schnäppchen machen zu können. Wer sich also auf das Abenteuer Shopping auf Mallorca einlassen möchte, sollte aber keinesfalls auf einen Stadtplan und bequeme Schuhe verzichten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>